Nachwuchsgewinnung durch den OV X 32 Schmalkalden: In der TGS Trusetal wurde der Physikraum zum Funkraum

Nach einer sehr erfolgreichen Veranstaltung von X32 Ortsverband Schmalkalden am 21.06.2017(Fuchsjagd mit 45 Schülern) wurde in einigen Schulen das Interesse für das Thema Amateurfunk geweckt. Ausgehend von dieser Veranstaltung gab es am 28.11 und 05.12.2017 in der Gemeinschaftsschule Trusetal für zwei 5. Klassen im Rahmen des Projektunterrichtes die Möglichkeit, sich mit dem Thema „Morsen“ zu beschäftigen.

DO2GIB Joachim hatte dazu 40 Bausätze für einen Morsegenerator vorbereitet, den die Kinder in drei Unterrichtsstunden zusammenbauen konnten. Beim Löten war die Begeisterung der Kids kaum zu bremsen. Das Interesse für die Bauteile war genauso groß wie für das Morsealphabet.

Trotz einiger kleiner Hürden, die bei den Bastelarbeiten zu überwinden waren, hatten zum Schluss alle einen Morsegenerator und konnten ihren Namen mit den Morsezeichen senden.

Vom DO2GIB Achim und der Physiklehrerin Cornelia Robus bekamen die Schüler dafür ihr Morsediplom.

Sehr gut war, dass das jüngste Mitglied im OV X32, Jannik Lunkeit (12 Jahre), extra zur Unterstützung von Der Schulleiterin Jutta Brenn für das Projekt freigestellt wurde. Jannik hatte in beiden Klassen voll zu tun, Hilfestellung zu geben und den Kids beim Löten zu helfen.

Durch die Unterstützung von Cornelia Robus, DE1SJL Jannik, DJ2AS Joachim und dem DO2GIB Joachim OVV von X32 wurde das Projekt „Morsen“ ein voller Erfolg.

(Joachim Kaufmann)