Information – Covid19 Fall

Leider wurde heute (26.11.20) ein positives Testergebnis an unserer Schule bekannt. Die notwendigen Maßnahmen wurden – in Abstimmung mit dem zuständigen Gesundheitsamt – veranlasst und die Klasse 6b bis zum 8.12. in das häusliche Lernen geschickt. Dies wird über den Klassenleiter mittels Thüringer Schulcloud organisiert. Folgende Dokumente dienen zur Information.

Silvio Holland-Moritz

(Schulleiter)

Umgang mit der aktuellen Lage

Nachfolgend konkretisierte Informationen zum Schulbetrieb im November:

  • Es herrscht an der Schule Betretungsverbot für schulfremde Personen und Eltern. Jegliche dringenden Anliegen müssen telefonisch oder digital geklärt werden. Die bereits gültigen Betretungsverbote bleiben bestehen.
  • abgesagt sind:
    • der Elternsprechtag am 16.11.20 (Verlegung u. V. auf 03.12.20, ggf. anderes Format)
    • das Praktikum der Klassen 10 (Verlegung auf KW 5/21)
    • der Talenteabend am 24.11. (neuer Termin/2.HJ wird bekannt gegeben)
    • der Themenelternabend Berufsorientierung am 16.11. für Klasse 9 (noch kein Ersatztermin)
    • Berufsberatungstermin im Haus
    • Maßnahmen des Lernens am anderen Ort (Fahrten zu Gedenkstätten, etc.)
    • Arbeitsgemeinschaften, sonstige Maßnahmen/Projekte mit schulfremden Personen
    • der Deutsch als Zweitsprache- Unterricht externer Schüler
  • Die aktuelle Noteninformation ist heute (6.11.) ausgegeben worden.

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

stand heute gibt es keinen Fall von Covid19 an unserer Schule. Wir alle möchten den Schulbetrieb mit Präsenzunterricht so lange wie möglich aufrechterhalten. Dazu kann jeder seinen Beitrag leisten, durch:

  • das konsequente Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung im ÖPNV
  • das konsequente Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung bei jeder Bewegung im Schulhaus
  • die Einhaltung der bekannten Regeln für die persönliche Hygiene
  • die Umsetzung der Lüftungsanleitungen in den Klassenräumen
  • Konsultation eines Arztes beim Auftreten von Krankheitssymptomen und Information an die Schule

gez. Silvio Holland-Moritz

Schulleiter

Schulbetrieb nach den Herbstferien

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am kommenden Montag beginnt, nach den zweiwöchigen Herbstferien, wieder der Unterricht. An unserer Schule gilt nach wie vor der „Regelbetrieb mit vorbeugendem Infektionsschutz“ (Stufe „Grün“ des Ampelkonzepts). Der Unterricht findet also weiterhin nach gewohntem Stundenplan statt. Über neue Hygienemaßnahmen, z.B. zum Thema Lüften, erfolgt eine entsprechende Belehrung.

Wir alle wissen, dass auch im Landkreis Schmalkladen-Meiningen das Infektionsgeschehen sehr dynamisch ist. Deshalb möchten wir vorbereitet sein. Möglicherweise gibt es in der Zukunft Phasen des Fernunterrichts. Die Thüringer Schulcloud ist die Plattform, die dafür zur Anwendung kommt. In der ersten Schulwoche erfolgt ein zentraler Testlauf auf Klassenbasis. Das Klassenleiterteam wird euch dazu informieren. Es soll sichergestellt werden, dass alle mit der TSC arbeiten können.

Leider können zahlreiche für November geplante Projekte; Veranstaltungen; etc. nicht stattfinden. Details erfahrt ihr über die Klassenleiter.

Das Betriebspraktikum der Klassen 10ab wird verschoben.

Auf der Homepage des Bildungsministeriums (TMBJS) sind weitere aktuelle Informationen (z.B. auch zur Möglichkeit der Befreiung vom Präsenzunterricht) zusammengefasst:

https://bildung.thueringen.de/ministerium/coronavirus/

Sollten sich kurzfristig Änderungen ergeben, bitte ich um Beachtung des Newspoints bzw. der Homepage der Schule.

Ich wünsche allen einen guten Start!

Silvio Holland-Moritz

(Schulleiter)

Zirkusprojekt der Klassen 5a und 5b

Wirklich magische Momente erlebten unsere Fünftklässler vergangene Woche bei ihrer Zirkuswoche, die seit mittlerweile zehn Jahren in Zusammenarbeit mit unserem Förderverein und dem Lerndorf Trusetal stattfindet. Traditionell zu Beginn des neuen Schuljahres dürfen sich die Neuankömmlinge unserer Schule eine Woche lang unter Anleitung von erfahrenen Zirkuspädagogen in Artistik und Akrobatik ausprobieren. Es geht darum, individuelle Stärken zu finden und zu fördern, das achtsame Miteinander zu festigen, kreativ im Team zu agieren, vor allem aber geht es darum, mit Begeisterung und Spaß etwas Neues zu erlernen. Unter  Beachtung des aktuellen Hygienekonzeptes ging es eine Woche lang in der Trusetaler Turnhalle heiß her: In den Workshops wurden Diabolos in die Luft geschleudert, Teller auf dünnen Holzstäben balanciert, jongliert und Menschenpyramiden gebaut. Einige Jungs begeisterten mit einstudierten Breakdance-Einlagen. Das Schöne daran: Jeder konnte alles erlernen, unabhängig vom sportlichen Können, Vorwissen oder Geldbeutel der Eltern. Die einzelnen Beiträge wurden dann im Zusammenhang mit unserem neuen Projekt „Waldbotschafter“ zu einer Geschichte verflochten. Voller Stolz und mit nervösem Kribbeln im Bauch stellten die Schüler*Innen diese dann vergangenen Freitag ihren Eltern vor, die ihre Bemühungen und strahlenden Gesichter mit einem tobenden Beifall belohnten. (J.K.)

Elternabende am 14.9. und 15.9.

Liebe Eltern,

die 1. Elternabende des Schuljahres finden kommenden Montag und Dienstag, ab 19:00 Uhr, statt. Die Einladung mit Tagesordnung ist durch die Klassenleiter erfolgt. Die Raumplanung ist bereits im Newspoint ersichtlich. Aufgrund der Hygienebestimmungen ist die Teilnahme auf ein Elternteil beschränken.

Allen einen informativen Abend!

Start des Schuljahres am 31.08.20

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

am 31.08.20 beginnt das neue Schuljahr. Der Stundenplan für diesen Tag ist im Newspoint zu finden. Für die neuen Klassen 5a und 5b gilt ein besonderer Plan:

Hinweis: Am 04.09. findet für die Klassen 5a und 5b eine Unterrichtsverlagerung auf den Nachmittag statt. Bei Bedarf können einzelne Schülerinnen und Schüler am Vormittag in der Schule betreut werden.

Natürlich beschäftigt uns die Corona-Pandemie weiterhin. Dennoch starten wir gemeinsam im Regelbetrieb, mit ganzen Klassen und regulärem Stundenplan. Informationen dazu sowie auch zum Hygienekonzept, weitere Elterninformationen, usw. erhaltet ihr von euren Klassenleitern. Bitte denkt an die Mund-Nasen-Bedeckungen, welche wir nur im Schulhaus auf den Fluren tragen. Im Klassenraum und auf dem Schulhof ist dies nicht nötig.

Ich wünsche allen einen guten Start!

S. Holland-Moritz

(Schulleiter)

Ferienangebot vom 24.-28.8.

Der Ablaufplan befindet sich unter folgendem Link: Detailplanung

Bitte an die Mund-Nasen-Bedeckung denken. Während der einzelnen Angebote werden Fotos gemacht, die der Dokumentation auf der Schulhomepage, im Wertetagebuch des Lerndorfs oder ggf. in der Lokalpresse dienen. Sollte dies nicht gewünscht sein, bitten wir um eine enstprechende Mitteilung.

Wir freuen uns auf eine tolle und erlebnisreiche Woche,

TGS Trusetal und Lerndorf TrusetalIMG-20190904-WA0001

Elternabend für die künftigen 5. Klassen

Liebe Eltern der zukünftigen Klassen 5,

wie in der schriftlichen Elterninformation vom 12.06. angekündigt, findet der Elternabend am 15.07.20 um 18:00 Uhr (Ende ca. 19:00 Uhr) im Bürgersaal des Rathauses statt. Dazu bitten wir, gem. Hygieneschutzbestimmungen, die Teilnahme auf ein Elternteil zu beschränken. Die Mund-Nase-Bedeckung ist beim Eintreten und beim Verlassen des Rathauses zu tragen.

Änderungen und Ergänzungen erscheinen bis spätestens zum 14.07.20 an dieser Stelle.

gez. Holland-Moritz

Ablauf der letzten Schulwoche 13.07. – 17.07.20

 

Folgender Plan gilt für die letzte Unterrichtswoche:

(Details werden durch die Klassenleiter übermittelt)
Klassen Donnerstag Freitag
5b, 7a, 7b, 6a, 6b, 9a, 9b, 9c Häusliche Arbeit

 

Zeugnisausgabe

Aula

(6a, 6b Rathaus)

5a, 5c, 8 Unterricht Zeugnisausgabe Rathaus