Schwerspat

von Felix Bahnemann und Kai Kaufmann

Schwerspat

Schwerspat

  • wird in drei Hauptgruppen produziert
    • Farbspat:
      • für Farben- und Lackindustrie als Farbstoffträger verwendet, weil er das Feinkörnige Farbpulver(Mehl form) festbindet
      • färbt sich nicht selbst
      • für die Herstellung jedes Farbtones
      • bewirkt bei Öl- und Lackfarben einen geringeren Ölverbrauch
      • Herstellung von Bariumsulfiden
    • Reduzierspat:
      • in chemischer Industrie für die Herstellung von Bariumsulfid
      • Reduzierspat wird in Kohle verglüht
      • Bariumsulfid ist der  Ausgangsstoff Bariumverbindungen
    • Belastungsspat
      • für Ballastzwecke in Gegengewichten von Seilbahnen
      • von größer Bedeutung für die Herstellung bei Schwertrüben bei Erdölbohrungen
      • hoher Widerstand gegen radioaktive Strahlung (v.a. Gammastrahlen)

      • wird daher in Atomkraftwerken zum Schutz vor Radioaktivität verwendet
Advertisements