Unterstützung gesucht!

Inserat

Advertisements

Ein Ausflug zum Imker

Imker

Am Mittwoch dem, 27. 06. 2018, waren wir, die Klasse 7b auf einem Ausflug zur Imkerin Frau Gießler in Trusetal. Frau Erdtmann begleitete uns im Rahmen des Biologieunterrichts. Bei der Imkerin angekommen, zeigte sie uns auch gleich ihre Schaubeute. Dort leben ca. 20000-40000 Bienen in einem Volk. Sie erklärte uns, dass es sich dabei noch um einen relativ kleinen Bienenstaat handelte. Frau Gießler zeigte uns die Arbeiterinnen, die überall rumwuselten. Es war eigentlich gar kein Chaos. Jede Arbeiterin erfüllt ihre Aufgabe und weiß was sie zu tun hat. So gab es zum Beispiel Putzbienen, Wächterbienen, Baubienen und Sammlerbienen. Außerdem hatte die Königin auch ihre ganz eigenen Bediensteten um sich. Sie sorgen für ihr Wohl und lassen sie im Luxus leben. Die einzige Aufgabe der Königin ist, es für Nachwuchs zu sorgen. Bis zu 2000 Eier pro Tag und 200.000 pro Jahr kann sie legen. Aber wie wird entschieden, ob eine Königin oder eine Arbeiterin heranwächst? Dies, erklärte Frau Gießler, geschieht nur durch das Futter. Nur die Königin erhält einen besonderen Futtersaft, das Gelee Royal. Aus diesem Grund ist die Königin auch um einiges größer als die Arbeiterinnen. Diese vielen, interessanten Informationen werden wir im weiteren Biologieunterricht gut nutzen können. Am Ende durften wir sogar noch Honig probieren. Es hat allen sehr viel Spaß gemacht.

Julia Lunkeit, Amely Worlitschek, Selina Wolf, Luisa Müller

Sportfest am 5.6.18

Liebe Schüler,

am kommenden Dienstag findet unser diesjähriges Leichtathletik Sportfest statt.

Natürlich braucht ihr an diesem Tag wetterangepasste Sportbekleidung für draußen mit.

Und denkt bitte daran euch genügend Essen und Trinken mitzubringen.

Für jedes Kind der Klassen 5-7 spendiert der Förderverein eine Bratwurst.

Liebe Klassen 8+9,

Wir treffen uns um 7:20 Uhr auf dem Sportplatz (Hartplatz).

Von 7:45-9:30 Uhr prüfen wir euch in den Disziplinen Weitsprung, Sprint, Kugelstoßen und 800m Lauf, um danach die Sieger zu küren.

Die Schüler der Klasse 8 werden als Helfer eingesetzt.

Die Schüler der Klasse 9 können im Anschluss den Heimweg antreten und sich eigenständig mit ihrem Projektarbeitsthema beschäftigen.

Liebe Klassen 5-7,    

Um 9:00 Uhr marschieren wir mit euch von der Schule ab und werden uns spätestens um 9:30 Uhr auf dem Sportplatz (Hartplatz) treffen.

Bus ab Brotterode:      8:00 Uhr                                                                          ab Wahles:                        8:04 Uhr                                                                        ab Bad Liebenstein: 8:55 Uhr (bitte am Sportplatz aussteigen)         Betreuung in der Schule ist möglich. Informiert eure Klassenleiter, falls ihr direkt zum Sportplatz gebracht werdet.

Die Disziplinen Weitsprung, Sprint, Kugelstoßen/Schlagballweitwurf und 800m Lauf werden dann von 9:45-13:00 Uhr exerziert.

Im Anschluss gibt es eine Siegerehrung.

Wir wünschen allen Schülern viel Spaß und maximalen Erfolg!

 

gez. Fachschaft – Sport

Achtung-Terminveränderung Waldfest!

Aus organisatorischen Gründen findet das geplante Waldfest erst zu Beginn des nächsten Schuljahres statt. Die Unterrichtsverlagerung vom 25.Juni auf einen anderen Tag ist nicht mehr notwendig. Am 25.06.2018 ist somit ein normaler Unterrichtstag.

Neuer Termin für unser Waldfest: Samstag, 01.09.2018 (nachmittags)

2.Elternsprechtag

Am Montag, dem 23.04.2018, findet von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr der 2.Elternsprechtag im laufenden Schuljahr statt.

Alle Eltern sind herzlich eingeladen.

Das Kollegium, die Berufsberaterin, die Schulsozialarbeiterin und die Kolleginnen des mobilen sonderpädagogischen Dienstes freuen sich auf viele interessante Gespräche.

Anmeldung an der TGS Trusetal

Anmeldung an der TGS Trusetal

Dienstag,    06.03.2018      12.00Uhr- 17.00Uhr

Mittwoch,   07.03.2018      06.45Uhr- 18.00Uhr

Bitte mitbringen:

  • Halbjahreszeugnis (Kopie)
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • Amtlicher Nachweis, wenn alleiniges Sorgerecht

Möglichst:

  • Blatt „Erfassung von Schülerdaten…“ siehe –> Dokumente
  • Antrag auf Ausstellung eines Schülerfahrausweises (nur WAK)

!!!AUFRUF!!!

Gestaltung der Titelseite des Schuljahresplaners 2018/19

Die Titelseite des traditionellen Schuljahresplaners soll neugestaltet werden. Nutze die Chance mit deinem Entwurf auf die Titelseite zu kommen!

Aufgabe:

Entwirf im Format A4 eine neue Titelseite. Gern können Fotos integriert werden. Das Original wird auch als PDF-Dokument benötigt.

Abgabetermin:          21.3.2018 (Sekretariat)

Der Schulförderverein stellt eine Schülerprämie für den Siegervorschlag in Aussicht.

IMG_20180223_135035

Highlights zum Ende des ersten Halbjahres

GeografiewettbewerbGeografiesieger

Auch in diesem Jahr beteiligten sich im Januar alle Schüler der Klassen 5 – 10 am Wettbewerb „Diercke Wissen – der Geographie – Wettbewerb“.

Sehr spannende Fragen galt es zu beantworten, wobei nicht nur Inhalte aus dem Unterricht gefragt waren, sondern auch Allgemeinwissen. Zum Beispiel mussten die Junioren der Klassen 5 und 6 neben Fragen zu Thüringen, Deutschland und Europa entscheiden, was in den Gelben Sack gehört: Alufolie, Cornflakes, eine DVD oder ein Zwiebelnetz. Hätten Sie es gewusst?

In den Klassen 7 – 10 ging es vor allem um Deutschland, Europa und die Welt, wobei als schwierigste Frage das Herkunftsland der Mango – nämlich Indien  –   gefragt war. Hier konnte man wahrscheinlich nur raten.

Als Klassensieger setzen sich an die Spitze:

Alissa Heller (5a), Paul-Leon Mittelsdorf und Cassandra Rommel (5b), Eric Heß (6), Lucas Pempel (7a), Julia Lunkeit (7b), Larissa Köhler (8a), Christoph Marquardt (8b), Luca-Fabrice Kaufmann-Gencer (9a), Carsten Erich Iser (9b), aus der Klasse 10a Arne Wollny und aus der 10b Kevin Kaufmann und Monique Eck. Alle Klassensieger erhielten bei der Auszeichnungsveranstaltung „It`s time for us“ am letzten Schultag vor den Winterferien Gutscheine für das Inselbergbad in Brotterode überreicht.

Beim Entscheid über den Schulsieg konnte Kevin Kaufmann aus der Klasse 10b mit hauchdünnem Vorsprung (nur ein Punkt) vor Monique Eck das Siegertreppchen erobern. Er wird unsere Schule im März beim Landesausscheid vertreten, dessen Sieger im Finale am 8. Juni in Braunschweig gegen die besten Geographieschüler Deutschlands antritt.

Wir wünschen Kevin hierbei viel Erfolg.

K. Heusing (Fachlehrerin Geographie an der Gemeinschaftsschule Trusetal)

 

Schulmathematikolympiade

Am Mittwoch dem 24. Januar führten wir an der TGS Trusetal unseren alljährlichen Wettbewerb im Fach Mathematik durch. Knifflige Sachaufgaben brachten die Köpfe zum Qualmen. Alle Schüler strengten sich an. Dafür vielen Dank allen Teilnehmern. Von jeder Klassenstufe wurden die besten Mathematiker gefunden. Heute können wir die Platzierung veröffentlichen und gratulieren allen Gewinnern ganz herzlich.

 

Die „Erstplatzierten“ jeder Klassenstufe werden am 14. März 2018

Am Mathematik – Kreiswettbewerb der Regelschulen in Schmalkalden  unsere Schule vertreten.

Dabei wünschen wir viel Erfolg!

 

Klasse    5:   Cassandra Rommel

Klasse    6:   Ronja  Beck

Klasse    7:   Julia  Lunkeit

Klasse    8:   Christoph Marquardt

Klasse    9:   Pavel  Nivitski

 

Wir gratulieren allen Gewinnern und wünschen beim Wettbewerb in Schmalkalden viel Erfolg.

 

C. Robus (Fachschaftsleiterin Mathematik)

 

Denkolympiade

Bei der Denkolympiade (Stufe 1/ Schulebene) konnten unsere Fünftklässler ihre Fähigkeiten unter Beweis stellen. Mit den höchsten Punktzahlen glänzten folgende Schülerinnen und Schüler:

 

1.       Luca Sascha Hallmann                   124 Punkte

2.       Paul Leon Mittelsdorf                   121 Punkte

3.       Alissa Heller                                      105 Punkte

4.       Cassandra Rommel                        101 Punkte

5.       Jasmin Schmidt                                100 Punkte

Neujahrsempfang der besonderen Art

Am 19.01.2018 hatten die Gemeinschaftsschule, der Förderverein und das Lerndorf Trusetal e. V. zu einem gemeinsamen Neujahrsempfang eingeladen. Es galt 25 Jahre Förderverein und mehr als 10 Jahre Lerndorf zu würdigen sowie einen Rückblick auf das Jahr 2017 zu gewähren.

Ein faszinierendes Programm, gestaltet von Schülern und ehemaligen Schülern der Schule, begeisterte die zahlreichen Gäste.

Die Schulleiterin, Jutta Brenn, zog eine beeindruckende Bilanz und verwies auf zahlreiche Höhepunkte.

Die Auszeichnung mit dem „Thüringer Kulturzeugnis“ im Herbst 2017 war Anlass für eine kurze DVD- Rückschau, in der die Songs und das Musical „Im Spiegel bin ich“ auszugsweise zu hören und zu sehen waren. Die Geehrten erhielten ein Blumenpräsent.

Der Fördervereinsvorsitzende, Sandro Storch, ernannte im Auftrag des Vorstandes Erhard Wenzel sowie Siegfried Reif zum Ehrenmitglied und bedankte sich bei den langjährigen Vorstandsmitgliedern Petra Brenn, Heidi Luck, Steffi Storch und auch dem 1. Vorsitzenden Jürgen Messerschmidt.

Die Vorsitzende des Lerndorfs, Anita Schöndube, anerkannte die langjährige zuverlässige Arbeit der bis heute aktiven Gründungsmitglieder Steffi Erdtmann, Annett Schöndube und Evelyn Nitschke und wertschätzte die Arbeit der aktiven Unterstützer Conny Storch,  Steffen Krech, Sven und Stefanie Labitzke, Horst Reinert und Nicole Peter durch einen Blumenstrauß.

Ein sehr geschmackvoll gestaltetes Büfett, das von Steven Schröder zubereitet worden war, bildete den würdigen Abschluss eines ganz besonderen Abends. Neujahrsempfang